Drucken
  • Soundfish Festival 2014 in der Jugendkirche

     
    Am 6.9. um 19:00 beginnt das 7. SOUNDfish Festival zur Nacht der Kirchen in der Jugendkirche
Bei der Flottbeker Mühle 28
22607 Hamburg

    Am 6.9. um 19:00 beginnt das 7. SOUNDfish Festival zur Nacht der Kirchen in der Jugendkirche Bei der Flottbeker Mühle 28 22607 Hamburg >> mehr

     
     
  • Wilhelmsburg – Sydhavnen // kurzfristig verschoben //

     
    werden und wird nun vom 25. September bis 20. Oktober 2013 in den Wallanlagen zu sehen sein. 
Fotoausstellung junger Hamburger und Kopenhagener im Hamburg Museum

    werden und wird nun vom 25. September bis 20. Oktober 2013 in den Wallanlagen zu sehen sein. Fotoausstellung junger Hamburger und Kopenhagener im Hamburg Museum >> mehr

     
     
  • Junge-Freunde-Tag im Altonaer Theater!

     
    Jeden Mittwoch ist Junge-Freunde-Tag im Altonaer Theater!

    Jeden Mittwoch ist Junge-Freunde-Tag im Altonaer Theater! >> mehr

     
     
  • Nackte Füsse auf schwarzer Fläche

     
    Hoch oben mit Blick auf die Dächer Hamburgs.
Schwingen, rollen, stampfen, gleiten - mit nackten Füßen wie ein Hippie. Kunst
mal ganz anders. Und sogar kostenlos. In den Deichtorhallen hängt seit April das
„Horion Field“, eine gigantische, schwarze Plattform, die der englische Künstler Antony
Gormley in zwei Jahren Arbeit geschaffen hat. Eine Skulptur, die nicht nur zum
Nachdenken, sondern auch zum Erleben und Mitmachen animieren soll: anfassen,
betreten ausdrücklich erlaubt. Lediglich den Namen gilt es, beim Eingang zu hinterlassen,
da Gormley wissen möchte, wer wie oft das Horizon Field besucht. Noch bis
Anfang September ist die 1.000 m2 große, spiegelnde Fläche zum Betreten geöffnet.
Ob ein Besuch sich lohnt, sagen euch die h20-Reporterinnen, die einen Schritt auf
das schwingende Feld gewagt haben.

    Hoch oben mit Blick auf die Dächer Hamburgs. Schwingen, rollen, stampfen, gleiten - mit nackten Füßen wie ein Hippie. Kunst mal ganz anders. Und sogar kostenlos. In den Deichtorhallen hängt seit April das „Horion Field“, eine gigantische, schwarze Plattform, die der englische Künstler Antony Gormley in zwei Jahren Arbeit geschaffen hat. Eine Skulptur, die nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Erleben und Mitmachen animieren soll: anfassen, betreten ausdrücklich erlaubt. Lediglich den Namen gilt es, beim Eingang zu hinterlassen, da Gormley wissen möchte, wer wie oft das Horizon Field besucht. Noch bis Anfang September ist die 1.000 m2 große, spiegelnde Fläche zum Betreten geöffnet. Ob ein Besuch sich lohnt, sagen euch die h20-Reporterinnen, die einen Schritt auf das schwingende Feld gewagt haben. >> mehr

     
     
  • "Unsere Waffe ist Musik"

     
    Spätestens wenn der Müllsack zur Haute Couture ernannt wird und grelle Farben im Gesicht zum guten Ton gehören ist es wieder soweit, Deichkind geht wieder  auf Tour. Mit ihrem neuen Album "Befehl von ganz unten" im Gepäck haben sie dabei auch Halt in der Mannheimer Maimarkthalle gemacht. Die thema-Redaktion war am 11. März live dabei und hat sich für euch Krawall und Remmidemmi ausgesetzt.

    Spätestens wenn der Müllsack zur Haute Couture ernannt wird und grelle Farben im Gesicht zum guten Ton gehören ist es wieder soweit, Deichkind geht wieder auf Tour. Mit ihrem neuen Album "Befehl von ganz unten" im Gepäck haben sie dabei auch Halt in der Mannheimer Maimarkthalle gemacht. Die thema-Redaktion war am 11. März live dabei und hat sich für euch Krawall und Remmidemmi ausgesetzt. >> mehr

     
     
  • Banksy

     
    Banksy ist der wohl berühmteste Street-Art Künstler der ganzen Welt und lebt im Untergrund von London.

    Banksy ist der wohl berühmteste Street-Art Künstler der ganzen Welt und lebt im Untergrund von London. >> mehr

     
     
 

Schlagwörter